Derzeit werden dringend gesucht: 

Herren-Winterjacken, kleine Größen S, M, L

Herrenpullover - alle Größen, besonders aber S, M und L

Herrenhosen, dringend aber Größen 48-52

Winter-Herrenschuhe - alle Größen!

Herrenmützen, Herrenhandschuhe


 

Spenden

werden von der gemeinnützigen Gebrauchtwarenbörse GUDDES. der ABG gGmbH der Gemeinden Heusweiler und Riegelsberg angenommen und verteilt.

Sie werden derzeit prioritär Flüchtlingen zur persönlichen und wohnlichen Grundausstattung zur Verfügung gestellt. Des Weiteren finanziert GUDDES aus dein Erlös von zu niedrigsten Preisen verkauften Waren an Jedermann einige Sachkosten
Die geforderte Personalisierung, Transportmittel und Räumlichkeiten von GUDDES sind begrenzt. was zur Folge hat. dass GUDDES Spendenannahme und Spendenverteilung balanciert koordinieren muss. um nicht zeitweise vor einer leeren bzw. überfüllten evt. sogar mit nicht benötigten Dingen überfüllten, Lager dazustehen.

Deshalb bitten wir alle Spender, und vielen danken wir inzwischen für ihr Verständnis,

Folgendes zu berücksichtigen:

Für die Grundausstattung von Flüchtlingen werden folgende Artikel benötigt:

  • Betten (Einzel-. Doppel- Hochbetten)
  • Kleinmöbel aller Art wie Kommoden, Beistelltische Regale
  • Kleiderschränke bis max. 2 m Breite)
  • Tische. Stühle
  • Sofas, Sessel
  • Lampen (hängend, stehend)
  • Elektrogeräte. auch Haushaltsgeräte (bitte keine defekten)
  • Kleidung. Schuhe aller Art (Herren, Damen, Kinder. Jugendliche)
  • Babyausstattung Babykleidung aller Art und Größen
  • Geschirr, insbesondere Teller, Topfe_ Pfannen. Bestecke. Glaser
  • Heimtextilien (Bett- und Kissenbezüge. Bettdecken. Wolldecken. Laken, Handtücher)
  • Fahrräder

Sachspenden sollten in einem sauberen und verwendbaren Zustand sein. da vor Ort
keine Möglichkeit zur Reparatur und nur geringe zur Säuberung gegeben sind
Solche Spenden können zu den Öffnungszeiten der Gebrauchtwarenbörse abgegeben werden bei:

Gebrauchtwarenbörse GUDDES (Parkplatz im Hof neben Wertstoffhof)
Am Mühlengarten 4 (100m zur Saarbahnhaltestelle Etzenhofen)
56292 RiegeIsberg WaIpershofen Mo - Fr: 8.00 -14.00 Uhr

 

 

Neue Onlineplattform des Sozialministeriums zur besseren Vernetzung von Gesuchen und Angeboten im Bereich der Flüchtlingshilfe

Mit Hilfe der Online-Plattform „Das-Saarland-hilft!“, die unter www.das-saarland-hilft.de abrufbar ist, können Initiativen, Hilfsorganisationen und Behörden nach erfolgreicher Registrierung künftig ihren Bedarf rund um die Uhr über den virtuellen Marktplatz publizieren. 

Die Online-Plattform hat zwei Ebenen von Suchfunktionen. Mit der einfachen Suchfunktion können sich potenzielle Spender, Unterstützer und Hilfswillige durch Eingabe ihrer Postleitzahl anzeigen lassen, welcher Bedarf an Sachspenden, ehrenamtlichem Engagement oder Wohnraum besteht.

Die erweiterte Suche ermöglicht es genau einzugeben, was man spenden möchte. In Verbindung mit der Eingabe ihrer jeweiligen Postleitzahl werden die Gesuche aufgelistet, die identisch sind. Hat zum Beispiel eine Hilfsorganisation eine Annonce geschaltet, aus der hervorgeht, dass sie Winterschuhe für Herren sucht und der potenzielle Spender hat bei der erweiterten Suche angegeben, dass er Winterschuhe für Herren spenden möchte, so werden ihm genau diese Suchtreffer angezeigt. Mit der erweiterten Suche hat der Spendenwillige somit die Möglichkeit, sich direkt anzeigen zu lassen, ob Inserate vorliegen, die genau dem entsprechen, was der potenzielle Spender spenden will.

 

Hier nun noch die PDF zum obigen Beitrag: